Menu
Praktikantin Nicola Jahr bei der Arbeit im Medienservice Praktikantin Nicola Jahr bei der Arbeit im Medienservice

Praktika im Medienservice

Nicola Jahr probierte sich bei uns im Medienservice Torgau während ihres Schülerpraktikums eine Woche im  Beruf eines Mediengestalters Digital und Print. Nach dieser Woche kam sie zu folgendem Resümee:

Jeder kennt doch die Torgauer Zeitung. Ich habe mich hier für ein zwei wöchiges Praktikum entschieden, weil es hier verschiedene Möglichkeiten gibt, ich mich in vielem ausprobieren kann und es nicht langweilig wird.
Mein Name ist Nicola Jahr und ich besuche die 9. Klasse der Katharina- von- Bora- Oberschule in Torgau.

Ich habe mich für verschiedene Bereiche wie Marketing, Kundenservice und Medienservice eingetragen. Die erste Woche war ich beim Medienservice. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe viel gelernt.

Am ersten Tag hatte ich zuerst eine Einführung und einen Rundgang. Danach habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht. Die ersten drei Tage war ich bei den Frauen und habe mich mit Glückwunsch- und Traueranzeigen auseinander gesetzt. Die letzten beiden Tage war ich in der "Männerrunde". Dort konnte ich mit HTML und CSS Webseiten erstellen. Bei Fragen wurde mir immer schnell geholfen und ich konnte sofort weitermachen.

Nächste Woche bin ich im Marketing, im Büromarkt und im Kundenservice. Ich bin mal gespannt was auf mich zukommt...
Es war eine schöne erste Woche und ich denke, dass die zweite Woche genauso gut wird. :-)

Nicola Jahr

Mehr aktuelle Informationen finden Sie unter Facebook und Google+.

weiterlesen ...
Deutsche-Tennis-Zeitung (Bildschirmfoto). Deutsche-Tennis-Zeitung (Bildschirmfoto).

Tennis-Zeitung relauncht

Im vergangenem Jahr erhielten wir vom Sportverlag Schmidt & Dreisilker GmbH, Sindelfingen, den Auftrag für einen Relaunch des Internetauftritts der Deutschen Tennis-Zeitung. Dieser stellte für uns eine große Herausforderung - allein schon vom Seitenumfang - dar. Die Seite musste als CMS aufgebaut werden, da die Redaktion später selbst Texte, Bilder und Videos einpflegen möchte.

weiterlesen ...
Das nächste Gautschfest der Torgauer Verlagsgesellschaft ist für das Jahr 2015 geplant. Foto: Klaus Sahr Das nächste Gautschfest der Torgauer Verlagsgesellschaft ist für das Jahr 2015 geplant. Foto: Klaus Sahr

Frei ist der Jünger Gutenbergs …

Auch wenn sich in unserer Branche die Technik rasend schnell entwickelt, besinnen wir uns hier des alten Brauchs des Gautschens, der auf die alte Tradition unseres Berufsstandes hinweist. Eigentlich stammt das Gautschen aus der Fachsprache der Papiermacher und bezeichnet das Herauspressen von Wasser aus den Papierbahnen. Seit Jahrhunderten jedoch wurde der Begriff für einen Brauch zweckentfremdet, der den Übergang von Lehrlingen in den Gesellstand markiert. Vorformen waren schon im Mittelalter sogenannte Despositionsspiele bzw. Postulatszeremonien.

weiterlesen ...
Mini-Cards, die Alternative zu Visitenkarten. Mini-Cards, die Alternative zu Visitenkarten.

NEU bei uns - Mini-Cards!

Mini-Cards, die kleinen Schwestern der Visitenkarte sind etwa halb so groß wie diese, auffällig und ungewöhnlich in der Form und dadurch auch exklusiver. Egal, ob Sie auf ein Sonderangebot hinweisen möchten oder nach einer originellen Idee für ein Geschenkkärtchen/ -anhänger suchen: mit Mini-Cards liegen Sie immer richtig.

weiterlesen ...
Foto: Apple Foto: Apple

Neues iOS 8 und OS X Yosemite

Die neue iOS-Version 8 bietet viele neue Funktionen. Die Neuerungen beginnen schon beim Lockscreen. So kann man direkt auf Nachrichten antworten, ohne die jeweils geöffnete App schließen zu müssen. Eine iMessage kann direkt aus der Titelzeile heraus beantwortet werden.

weiterlesen ...
Foto: Apple Foto: Apple

Neue Updates von Apple

Nach mehrmonatiger Testphase hat Apple gestern abend OS X 10.9.3 veröffentlicht, das nächste größere Update für Mavericks. Der Mac App Store hält diese Aktualisierung wie immer bereit. An Verbesserungen führt Apple die folgenden Punkte auf:

weiterlesen ...